+ Ein herzliches Dankeschön!

Der BdS möchte sich ganz herzlich bei der Gemeinde Aichwald für die gute Zusammenarbeit und die Marktstände-Organisation beim 30. Aichwalder Weihnachtsmarkt bedanken. Lobend erwähnt werden sollen die Mitarbeiter des Bauhofes, ohne deren tatkräftige Unterstützung diese schöne Veranstaltung nicht stattfinden könnte. Den Anliegern rund um den Weihnachtsmarkt danken wir für ihr Verständnis und die Bereitstellung der Einfahrten. Vielen Dank auch allen Marktbeschickern für ihre Mitarbeit – wir freuen uns, wenn Sie auch nächstes Jahr wieder dabei sind.

Ein großes Lob geht an die singenden und musizierenden Gruppen, die für den musikalischen Rahmen sorgten. Herzlichen Dank allen Mitwirkenden des Musikvereins Aichelberg, der Jugendmusikschule und dem Schulchor der GHS, dem Liederkranz Schanbach, dem Musikverein Aichschieß und der evangelischen Kirche.

Der Höhepunkt für Jung und Alt war wie in jedem Jahr der Besuch des Nikolaus´ mit seinen Begleitern. Herzlichen Dank an Harald Klenk, der mit der Kutsche und den beiden Pferden vorfuhr, den Nikolaus, Knecht Ruprecht und den beiden Engeln.

Bedanken wollen wir uns ganz herzlich bei den Klassen der Grundschule, die mit den gebastelten Weihnachtsbäumen für eine tolle Dekoration im Zelt gesorgt haben. Unser Dank gilt auch dem Team bzw. den Eltern vom Waldkindergarten, die uns beim Verkauf der Tombola-Lose tatkräftig unterstützt haben.

Für das leibliche Wohl vor und im Zelt sorgten die Mitglieder des BdS, die Metzgerei Scharpf, Markus Konrad und der Grillservice Saeid, für deren Unterstützung wir sehr dankbar sind, ein Dankeschön gilt auch allen Lieferanten. Ein besonderer Dank gilt dem Arbeitskreis „Weihnachtsmarkt“, den Tombola-Organisatoren, dem Aufbauleiter Andreas Dimter, der Nikolaus-Organisatorin Ulrike Strassner, den Vor-Ort-Leitern Karsten Stolle und Benedikt Rath sowie allen Helfern und Helferinnen (erwähnt oder versehentlich unerwähnt), die zum Gelingen des Weihnachtsmarktes beigetragen haben.

Comments are closed.

Share This