Aichwald  – immer auf der Höhe…

Aufbruchstimmung bei der Hauptversammlung des BdS Aichwald Erweiterung des Vorstandsteams durch den Posten Geschäftsführer „Wirtschaftsförderung“

Bei der diesjährigen Hauptversammlung des BdS Aichwald, die am 30.03.2017 im „Landgasthof Hirsch“ in Aichwald-Schanbach stattfand, konnte durch die einstimmige Wahl von Albert Kamm in das Vorstandsteam des Bundes der Selbständigen BdS als Beisitzer und Geschäftsführer „Wirtschaftsförderung“ ein absolutes Novum eingeführt werden. Die Vorteile liegen auf der Hand und Albert Kamm legte sie auch überzeugend und werbend bei der Hauptversammlung den Anwesenden dar:

Als langjähriger Unternehmer mit vielfältiger Netzwerkerfahrung wird er mit Herzblut und Leidenschaft den Wirtschaftsstandort Aichwald unterstützen und stärken. Das Wohl aller Einwohner Aichwald‘s liegt ihm dabei besonders am Herzen. Natürlich hat er als  Wirtschaftsförderer auch die Verbesserung der Lebens-, Einkaufs-, Arbeits-, Ausbildungs-, und Wohnbedingungen im Blick.  Folgende Tätigkeitsschwerpunkte sind ihm für „sein“ Aichwald wichtig:

  • Vermeidung von Geschäftsleerständen
  • Revitalisierung von Gewerbebranchen
  • Bewusstes Verbraucher- und Einkaufsverhalten fördern
  • Branchenmix erhalten und ausbauen
  • Aufbau von Kontaktnetzwerken zu den Aichwalder Firmen und zu Eigentümern von Gewerbeimmobilien
  • Mittler zwischen Gemeindeverwaltung, BdS und Betrieben
  • Unterstützung und Stärkung des Einzelhandels und der Dienstleister
  • Ansprechpartner für Investoren und Existenzgründer
  • Erkenntnisgewinn durch Erfahrungsaustausch in Netzwerken
  • Enge Zusammenarbeit mit der Wirtschaftsförderung des Landkreises Esslingen und der Region Stuttgart

Für den Dialog mit der Verwaltung und den Betrieben ist hier mit dem Posten des Wirtschaftsförderers ein wichtiger Schritt in eine gute Zukunft für den Wirtschafts- und Lebensstandort Aichwald geschaffen worden. In den nächsten Vorstandssitzungen werden Vorgehensweisen und die nächsten Schritte besprochen und der gesamte Vorstand des BdS blickt gespannt und motiviert in die Zukunft.

Die Hauptversammlung bot zusätzlich zu den obligatorischen Rückblicken auf die vergangenen Veranstaltungen wie „Novemberlichter“, das BdS-Grillfest, das dieses Mal durch die ehrenamtlichen Bürgerbusfahrer und – Fahrerinnen auf Initiative von Albert Kamm ergänzt wurde. Auch die Vorstellung eines Aichwald-Gutscheines, den Frau Richt vom Kultur-und Presseamt der Gemeinde Aichwald den Anwesenden vorstellte. Dieser Gutschein im Wert von 5 € wird von der Gemeinde Aichwald erstellt und beispielsweise den Jubilaren geschenkt und kann bei allen mitwirkenden Firmen eingelöst werden. Es besteht auch die Möglichkeit, diese Gutscheine bei der Gemeinde zu kaufen und zu verschenken. Alle Gutscheine sind fortlaufend nummeriert und werden bei der Gemeinde zentral gelistet. Hier erfolgt auch die jährliche Abrechnung. In der nächsten Zeit werden alle Gewerbetreibenden, Einzelhändler, Gaststätten etc. von der Gemeinde angeschrieben und angefragt, ob sie mitmachen wollen. Die Namen der mitwirkenden Firmen werden auf dem Gutschein vermerkt. Alle Anwesenden fanden diese Idee sehr gut, da das „Geld“ am Ort bleibt und somit auch die Geschäfte und Betriebe gestärkt und unterstützt werden.

Wie im Weihnachtsbrief erläutert, hat der BdS die Organisation des Weihnachtsmarktes aus Ressourcengründen abgegeben und war 2016 nicht beteiligt. Beim diesjährigen Weihnachtsmarkt wird der BdS, so legte Tanja Stolle dar, jedoch wieder vertreten sein – diesmal mit dem Glücksrad.

Auch im vergangenen Jahr war die Aktion „Meine Hilfe – Deine Hilfe“ wieder sehr erfolgreich und erbrachte einen hohen Spendenbetrag für die Diakonie- und Sozialstation. So konnte Tanja Stolle der Leiterin Frau Dagmar Mechler einen Scheck in Höhe von 25.000,– Euro überreichen.

Natürlich dürfen auch die Wahlen nicht fehlen:  Die 1. Vorsitzende Tanja Stolle und die 2. Vorsitzende Ulrike Strassner standen und stellten sich zur Wiederwahl ebenso wie der Kassier Lutz Ulmer und der Beisitzer Michael Schlichenmaier. Alle wurden einstimmig für 2 weitere Jahre wiedergewählt, nahmen die Wahl an und bedankten sich für das entgegengebrachte Vertrauen. Auch die Kassenprüfer, Herr Hirl von der KSK und Herr Bauer von der Volksbank standen zur Wiederwahl. Herr Bauer trat nicht mehr an, präsentierte jedoch mit Herrn Rühle einen Nachfolger. Beide, Herr Hirl und Herr Rühle wurden einstimmig für weitere 2 Jahre als Kassenprüfer gewählt und nahmen die Wahl an.

Herr Zimmer, ältestes Ehrenmitglied des BdS , nahm auf Vorschlag von Ehrenmitglied Werner Guilliard die Entlastung vor und bedankte sich für das Engagement des Vorstandes und wünschte allen eine gute Zukunft und viel Erfolg, nachdem es bei der letztjährigen Hauptversammlung ja noch nicht klar war, wie es um die Zukunft des BdS bestellt ist.

Tanja Stolle konnte dann Sylvia und Bernhard Scharpf von „Scharpf Kachelöfen Heizkamine GmbH“ zum 60jährigen Firmenjubiläum gratulieren und eine Flasche Aichwald-Sekt und einen Blumenstrauß überreichen. Die Firma „Börschig –Stuckateur“ wurde für 20jähriges Firmenjubiläum und die Firma „Dorner Druck GmbH“ für 40jähriges Firmenjubiläum geehrt. Leider konnten die beiden letztgenannten Firmen nicht an der Hauptversammlung teilnehmen.

Bild Ehrung

Zuwachs erhielt der BdS durch die neuen Mitglieder „Jakob Maik – Fliesenlegermeister“, „Yvonne Wendtlandt – Logopädie“, „Rüdiger und Karin Twarz – Schmuck“ „Anne Krauß – Logopädie“ und „Marion Hofmann – Pfauenauge Optik GmbH“. Herzlich willkommen!

Mit dem Ausblick in das Jahr 2017 und den anstehenden Aktivitäten und Events wie ein Ausflug im September, den Novemberlichtern, dem Weihnachtsmarkt und ???  endete die Hauptversammlung.

Wir gehen gespannt und freudig weiter – ganz nach dem Motto: „Fahr nicht fort – kauf am Ort“ und setzen unsere Kraft und unser Engagement ein…“ damit unser Aichwald immer auf der Höhe bleibt“. Sind Sie dabei? Ihr BdS Vorstandsteam

 

Comments are closed.

Share This